Tüten aus altem Zeitungspapier

Variante 1
Variante 2

Anstatt Obst und Gemüse in Plastiktüten zu kaufen oder Geschenke in extra angefertigten Geschenktüten, können auch nachhaltigere Optionen verwendet werden. 

Variante 1 kann beispielsweise für deinen Abfall verwendet werden.

Variante 2 kann super für den Tranport von Geschenken oder Obst und Gemüse vom Einkauf verwendet werden.

Tüten aus alten Zeitungen

Materialien für Variante 1

  • alte Zeitungen

Vorgehensweise

  1. 2-3 Lagen Zeitung auffalten. 
  2. Die kurze Seite so weit nach innen falten, dass ein Quadrat entsteht. 
  3. Das Quadrat nun diagonal falten, um ein Dreieck zu erhalten.   
  4. Eine der spitzen Ecken zur Mitte der gegenüberliegenden Kante falten. 
  5. Die Zeitung wenden und die andere spitze Ecke auf der Rückseite genauso falten. 
  6. Die Tüte an der verbleibenden 90° Ecke “öffnen” und die vordere Ecke in das zuvor umgefaltete, spitze Dreieck schieben.  
  7. Die Zeitung wieder wenden und auch die rückseitige Ecke in die Spitze schieben. 
  8. Die Tüte öffnen und den Boden von innen etwas flachdrücken. Fertig! 

Tüten aus alten Zeitungen 

Materialien für Variante 2

  • Papier von alten Zeitungen, Zeitschriften, Prospekten
  • Stift
  • Lineal
  • Schere
  • Kleber
  • optional ein Stück Pappe für den Boden

Vorgehensweise

  1. Prospekt oder Zeitung mit einem Motiv suchen, das zum Anlass des Geschenks passt. Da das Papier meist recht dünn ist, 3-4 Lagen verwenden. Tipp: Falls eine kleine Geschenktüte gewünscht ist, zwei in der Mitte gefaltete große Zeitungsbögen verwenden.
  2. Die Oberkante nach innen klappen und festkleben. Bei mehreren Lagen Papier, jede Lage nacheinander einzeln festkleben. 
  3. Tüte nun in die viereckige Grundform bringen und überstehende Kanten ankleben, um das Viereck zu schließen. Auch hierbei ggf. alle Lagen nacheinander ankleben. 
  4. Den Boden nach innen klappen und wie auf dem Bild falten.  
  5. Für einen besonders stabilen Boden kann ein Rechteck aus Pappe ausgeschnitten und innen auf den Boden der Tüte geklebt werden. 
  6. Für die Henkel Papier zu Streifen falten und besonders sorgsam von innen an den Rand der Tüte kleben, damit sie später auch halten. Optional kann auch Draht oder eine Schnur als Henkel verwendet werden. Dafür einfach vier kleine Löcher in den oberen Rand der Tüte stanzen und Schnur oder Draht durchfädeln und mit einem dicken Knoten an allen Enden befestigen. 
4. - 1. Schritt Faltung
4. - 2. Schritt Faltung
4. - 3. Schritt Faltung
4. - 4. Schritt Faltung